News und Veranstaltungen

Edition Nautilus Newsletter

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
liebe Freundinnen und Freunde der Edition Nautilus,

In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung empfiehlt Harald Staun Oscar Wildes »Die Seele des Menschen im Sozialismus« als Strandlektüre. In der tageszeitung lobt Detlef Kuhlbrodt an Jochen Schimmangs Roman »Altes Zollhaus, Staatsgrenze West« die schöne Komposition und die Melodie des Buchs; Katrin Hillgruber schwärmt in der Badischen Zeitung ebenfalls von Schimmangs Roman, »diesem so schmalen wie gehaltvollen Buch, (…) einem unpathetischen Brevier der Herzensbildung.« Dem wollen wir nicht widersprechen und laden ein zum Entdecken dieser und weiterer Ferienlektüre – ob für den Strand oder den Lesesessel.

Und weiterhin danken wir allen, die durch ihre Aktionen noch immer dazu beitragen, den Druck der öffentlichen Aufmerksamkeit und Solidarität auf die Politik aufrechtzuerhalten und Deniz Yücels Freilassung einzufordern. Sein Buch »Taksim ist überall. Die Gezi-Bewegung und die Zukunft der Türkei« ist als Soli-Ausgabe im gutsortierten Buchhandel oder online direkt bei uns zu bekommen.

die Crew der Edition Nautilus

 

 
 
 

Lesungen und Veranstaltungen unserer Autoren

Leonhard F. Seidl liest aus Fronten:
Fronten Leonhard F. Seidl, Fronten
Broschur, 160 Seiten
ISBN 978-3-96054-051-9, 16,00 €

Nürnberg
Sonntag, 13. August, 12.40 Uhr


Wortwärts Literaturfest
Open-Air-Lesungen und mehr

Veranstaltungsort: Open-Air-Lesebühne im Literaturzentrum Nord, KUNO, Wurzelbauerstraße 29/35
Bei schlechten Wetter finden die Lesungen im Galeriehaus statt.

Eintritt: € 5,-
Eine Veranstaltung von Literaturzentrum Nord, KUNO, Museum für Kommunikation Nürnberg
Fürth
Mittwoch, 13. September, 19.30 Uhr


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Café Samocca, Rudolf-Breitscheid-Straße 4

Eintritt frei

 

Weißenburg in Bayern
Montag, 18. September, 20 Uhr


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Das Brecht(h)aus, Brunnengasse 4

Eintritt frei
Nürnberg
Dienstag, 19. September, 19.30 Uhr


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Zeitungscafé Hermann Kesten in der Stadtbibliothek, Abendeingang Peter-Vischer-Straße 3 (neben der Katharinenruine)

Eintritt: € 8,- / ermäßigt 5,- / mit Nürnberg-Pass 4,-
Nur Abendkasse.
Nürnberg
Donnerstag, 19. Oktober, 20 Uhr


Lesung und Podiumsdiskussion

Veranstaltungsort: Kulturladen Gartenstadt, Frauenlobstraße 7

Eintritt frei
Veranstalter: Aktionsbündnis »Bunter Tisch Gartenstadt«
Bamberg
Dienstag, 24. Oktober, 19.30 Uhr


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Balthasar, Balthasargässchen 1

Eintritt frei
 
Jochen Schimmang liest aus Altes Zollhaus, Staatsgrenze West:
Altes Zollhaus, Staatsgrenze West Jochen Schimmang, Altes Zollhaus, Staatsgrenze West
Geb. mit Schutzumschlag, 192 Seiten
ISBN 978-3-96054-035-9, 19,90 €

Düsseldorf
Dienstag, 15. August, 18 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation: Michael Serrer

Veranstaltungsort: Zentralbibliothek / Lernstudio, Bertha-von-Suttner-Platz 1
Oldenburg
Dienstag, 22. August, 19.30 Uhr

Zeiten und Grenzen
Jochen Schimmang: »Altes Zollhaus, Staatsgrenze West«
Lesung und Gespräch
Moderation: Thomas Schaefer

Veranstaltungsort: Wilhelm13 – Musik- und Literaturhaus Oldenburg, Leo-Trepp-Straße 13 (ehemals Wilhelmstraße)

Eintritt: € 9,- / ermäßigt 7,-
Veranstalter: Literaturbüro Oldenburg
 
Jérôme Leroy liest aus Der Block:
Der Block Jérôme Leroy, Der Block
Klappenbroschur, 320 Seiten
ISBN 978-3-96054-037-3, 19,90 €

Hamburg
Mittwoch, 30. August, 20 Uhr


Lesung und Gespräch
Deutscher Text und Übersetzung: Katharina Picandet, Edition Nautilus

Veranstaltungort: Buchladen in der Osterstraße, Osterstraße 171

Eintritt: € 7,-

Eine Veranstaltung im Rahmen von »Krimis machen 3« in Kooperation mit der Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg und gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg
Kiel
Montag, 4. September


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Centre Culturel Français, Hardenbergstraße 9-11

Eine Kooperation des Buchladens Zapata, des Literaturhauses Schleswig-Holstein und des Centre Culturel Français
Bad Bevensen
Dienstag, 5. September, 19.30 Uhr

Lesung und Gespräch
Übersetzung und Lesung des deutschen Textes: Katharina Picandet, Edition Nautilus

Veranstaltungsort: Buchhandlung Patz, Bahnhofstraße 6

Eintritt: € 8,-
Berlin
Mittwoch, 6. September, 20 Uhr
(Einlass 19.30 Uhr)

Lesung und Gespräch
Moderation und Übersetzung: Barbara Wahlster, Deutschlandfunk Kultur

Veranstaltungsort: DTK Wasserturm Kreuzberg, Kopischstraße 7

Eintritt: € 6,-
Eine Veranstaltung der Hammett Krimibuchhandlung
Köln
Donnerstag, 7. September, 20 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation und Übersetzung: Dina Netz, freie Journalistin
Lesung des deutschen Textes: Dirk Heinrichs

Veranstaltungsort: Buchhandlung Goltsteinstraße, Goltsteinstraße 78

Eintritt: € 14,- / Getränke frei
 
Matthias Wittekindt liest aus Der Unfall in der Rue Bisson:
Der Unfall in der Rue Bisson Matthias Wittekindt, Der Unfall in der Rue Bisson
Broschur, 224 Seiten
ISBN 978-3-96054-018-2, 16,00 €

Hamburg
Samstag, 2. September, 20 Uhr

Lange Nacht der Literatur Hamburg
Poetik der Kriminalliteratur – Lesung und Gespräch mit Matthias Wittekindt
Das Gespräch führt die Lektorin Katharina Picandet

Veranstaltungsort: Edition Nautilus, Schützenstraße 49a

Eintritt: € 5,-
 
Laurie Penny in Deutschland:
Bitch Doktrin Laurie Penny, Bitch Doktrin
Broschur, ca. 320 Seiten
ISBN 978-3-96054-056-4, ca. 18,00 €

Berlin
Samstag, 9. September, 19.30 Uhr


Buchpremiere beim internationalen literaturfestival berlin
Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Haus der Berliner Festspiele, Große Bühne, Schaperstraße 24

Eintritt: € 8,- / ermäßigt 6,- / Schüler 4,-
Frankfurt am Main
Mittwoch, 13. September, 20 Uhr


Lesung und Gespräch
Moderation: Julika Griem, Goethe-Universität Frankfurt
Lesung des deutschen Textes: Katharina Susewind

Veranstaltungsort: Hessisches Literaturforum im Mousonturm, Waldschmidtstraße 4

Eintritt: € 7,- / erm. 4,- (VVK) / 8,- / erm. 5,- (AK)
München
Freitag, 15. September

Lesung und Gespräch
Moderation: Meredith Haaf, Süddeutsche Zeitung

Veranstaltungsort: Literaturhaus München, Salvatorplatz 1
Dresden
Dienstag, 19. September, 19 Uhr

Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Deutsches Hygiene-Museum, Lingnerplatz 1

Eintritt: € 7,- / ermäßigt 3,- mit Jahreskarte frei
Hamburg
Mittwoch, 20. September, 20 Uhr

Harbour Front Literaturfestival
Lesung und Gespräch
Moderation: Marie Schmidt, DIE ZEIT
Lesung des deutschen Textes: Jodie Ahlborn

Veranstaltungsort: Uebel & Gefährlich, Feldstraße 66

Eintritt: € 14,-
 
Chloe Aridjis liest aus Buch der Wolken:
Buch der Wolken Chloe Aridjis, Buch der Wolken
Geb. mit Schutzumschlag, 208 Seiten
ISBN 978-3-96054-031-1, 19,90 €

Berlin
Dienstag, 12. September, 21 Uhr


Buchpremiere beim internationalen literaturfestival berlin
Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Haus der Berliner Festspiele, Bühne am Garten, Schaperstraße 24

Eintritt: € 8,- / ermäßigt 6,- / Schüler 4,-
 
Shumona Sinha liest:
Staatenlos Shumona Sinha, Staatenlos
Gebunden mit Schutzumschlag, ca.160 Seiten
ISBN 978-3-96054-047-2, ca. 19,90 €

Berlin
Freitag, 15. September, 19.30 Uhr


Buchpremiere beim internationalen literaturfestival berlin
Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne, Schaperstraße 24

Eintritt: € 8,- / ermäßigt 6,- / Schüler 4,-

Darmstadt
Samstag, 16. September, 15.45 Uhr

Shumona Sinha bei den Darmstädter Gesprächen

Nachbarschaftsbesuch: Von Frankreich lernen?
Shumona Sinha und Gilles Kepel über die Veränderung in der französischen Gesellschaft

Moderation: Barbara Wahlster, Deutschlandfunk Kultur

Veranstaltungsort: Staatstheater Darmstadt, Kammerspiele, Georg-Büchner-Platz 1

Eintritt frei
Stuttgart
Sonntag, 17. September, 11 Uhr


Lesung und Gespräch

Veranstaltungsort: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4
Wiesbaden
Dienstag, 19. September, 19.30 Uhr


Lesung und Gespräch
Moderation und Übersetzung: Christoph Vormweg, WDR
Lesung des deutschen Textes: Bettina Römer

Veranstaltungsort: Literaturhaus Villa Clementine Wiesbaden, Frankfurter Straße 1
München
Donnerstag, 21. September, 20 Uhr


Lesung und Gespräch
Moderation: Alex Rühle, Süddeutsche Zeitung
Lesung des deutschen Textes: Sabrina Khalil

Veranstaltungsort: Buchhandlung Lehmkuhl, Leopoldstraße 45

Eintritt: € 7,-
Hamburg
Dienstag, 26. September, 20.30 Uhr


Lesung und Gespräch
Lesung des deutschen Textes: Sigrid Behrens

Veranstaltungsort: Buchhandlung cohen + dobernigg, Sternstraße 4

Eintritt: € 8,-
Wien
Mittwoch, 27. September, 19 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation und Lesung des deutschen Textes: Isolde Schmitt

Veranstaltungort: Hauptbücherei, Urban-Loritz-Platz 2A

Eine Kooperation mit dem Insitut Français Autriche
 
Isabel Fargo Cole liest aus Die grüne Grenze:
Die grüne Grenze Isabel Fargo Cole, Die grüne Grenze
Gebunden mit Schutzumschlag, Lesebändchen, illustriertes Vorsatzblatt, 496 Seiten
ISBN 978-3-96054-049-6, ca. 26,00 €

Hamburg
Samstag, 16. September, 19 Uhr


Harbourfront Literaturfestival
Debütantensalon
Zweiter Abend: Isabel Fargo Cole und Rudolph Herzog
Moderation: Stephanie Krawehl

Veranstaltungsort: Nochtspeicher, Bernhard-Nocht-Straße 69

Eintritt: € 10,-
 
Marina Achenbach liest aus Ein Krokodil für Zagreb:
Ein Krokodil für Zagreb Marina Achenbach, Ein Krokodil für Zagreb
Geb. mit Schutzumschlag, 224 Seiten
ISBN 978-3-96054-033-5, 19,90 €

München
Donnerstag, 28. September, 19.30 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation: Judith Heitkamp, Bayerischer Rundfunk

Veranstaltungsort: EineWeltHaus, Großer Saal E01+Foyer, Schwanthaler Straße 80

Eintritt: € 3,-

Veranstalter: TK EineWeltHaus München e.V., gefördert durch das Kulturreferat der Stadt München, Interkulturelles Forum e.V., unterstützt von der Sendlinger Buchhandlung
 
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert - CMS: VorSatz