edition fünf
Das Buch ist auch als ebook
in Ihrem ebook-shop erhältlich.

Dacia Maraini

Geraubte Liebe

Geschichten

Aus dem Italienischen von Gudrun Jäger

Deutsche Erstausgabe
gebunden, 192 Seiten
€ (D) 19,90

ISBN 978-3-942374-69-9

Erschienen Februar 2015
Geraubte Liebe
Inhalt

»Frauen und Männer werden gleich geboren, erst unsere Kultur macht sie ungleich.«
Dacia Maraini

Die Hoffnung der Frauen auf Liebe ist, so scheint es, durch nichts zu erschüttern. Doch wird sie oft herbe enttäuscht. In Die heimliche Braut, Die Nacht der Eifersucht und sechs weiteren Geschichten erzählt Dacia Maraini von Frauen, die von der Liebe träumen und sich spät – zu spät – gegen Übergriffe wehren. Ihr Umfeld bietet ihnen wenig Hilfe. Die Strukturen begünstigen die alten Muster, und Krisen verschärfen das Problem.

Wie jetzt in Europa: Allein 2013 sind in Italien 124 Frauen von ihren Partnern, Ex-Partnern oder Liebhabern ermordet worden. Die Autorin möchte ihre Leserinnen und Leser aufrütteln. Schonungslos und radikal, dabei sachlich und stilistisch brillant, vermittelt sie bewegende Einblicke in eine häusliche Kultur, die zum Himmel schreit. Ein Buch, das lange nachwirkt – und die Sehnsucht weckt, vieles anders zu machen.

 

Zur Autorin
Dacia Maraini
© VISUM

Dacia Maraini (*1936), heute eine der wichtigsten Stimmen Italiens, begann sehr früh zu schreiben, nachdem ihre Familie aus dem japanischen Exil nach Süditalien zurückkehrte − in eine ihr fremde männerdominierte Kultur.

Ihren Erstling La vancanza (Tage im August, erschienen 1963), schrieb Maraini mit 17. Die streitbare Feministin hat neben Romanen und Kurzgeschichten auch Dramen, Gedichte und Essays geschrieben, ein Theater von und für Frauen gegründet und zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den renommierten Premio Strega. 2011 war sie für den Man Booker International Prize nominiert.

 

Pressestimmen

»Maraini entzieht diese Geschichten der Vergänglichkeit der Klatschspalten, hält sie quasi fotografisch fest und macht sie damit zu einem universellen Thema.«
Il manifesto

Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert