Restexemplare
Titel im Buchhandel vergriffen.
Restexemplare beim Verlag erhältlich.
Auch als ebook (epub/pdf) erhältlich.

Robert Brack

Kalte Abreise


Restexemplare – Band 1
Originalveröffentlichung
Broschur, 64 Seiten
€ (D) 4,90
€ (A) 5,10

ISBN 978-3-89401-480-3

Erschienen Februar 2006
Kalte Abreise
Inhalt

Ein Gast stirbt während seines Aufenthalts in dem renommierten Hamburger Hotel Atlantic. Die Hoteldetektivin ist nicht sonderlich auskunftsfreudig und verstrickt sich in Widersprüche. Und so muss sich der bärbeißige Kommissar Leipziger allein durch den Dschungel des Grandhotels kämpfen, in dem nächtens ein Phantom mit Sonnenbrille herumschleicht.

Zum Autor
Robert Brack
© Anja Lubitz

Robert Brack, Jahrgang 1959, lebt in Hamburg. Er wurde mit dem »Marlowe« der Raymond-Chandler-Gesellschaft und dem »Deutschen Krimipreis« ausgezeichnet. Zuletzt erschienen in der Edition Nautilus drei Romane über die politischen Verhältnisse in der Weimarer Republik: »Und das Meer gab seine Toten« wieder beschreibt einen Polizeiskandal aus dem Jahr 1931, »Blutsonntag« befasst sich mit den Ereignissen im Juli 1932 in Altona, beschreibt die Hintergründe des Reichstagsbrands 1933 in Berlin. Mit »Die drei Leben des Feng Yun Fat« kehrt der Autor in die Gegenwart zurück und knüpft an seine drei Lenina-Rabe-Romane »Lenina kämpft«, »Haie zu Fischstäbchen« und »Schneewittchens Sarg« an. Weitere Abenteuer von Rabe & Adler sollen folgen.

Pressestimmen

Kaliber .64: »Der Name der handlichen Taschenbuchreihe lässt keinen Zweifel aufkommen, worum es hier geht: Geräusch: Schuss – und Schrei!«
Heide Soltau, NDR Info

»Dass ein kleines Buch für knapp 5 Euro hohe Kriminalliteratur sein kann, hat Edition Nautilus mit ›Kaliber .64‹ bewiesen.«
FOCUS online

Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert