SEITE  1   2   3   4   5   6   7  

Restexemplare vergriffener Bücher der Edition Nauilus

Manche unserer Bücher sind im Buchhandel nicht mehr erhältlich, wir haben aber noch einige Restexemplare im Lager, die wir interessierten Leserinnen und Leser gerne zum alten Ladenpreis verkaufen.

Wir bemühen uns die Liste auf dem aktuellen Stand zu halten, es kann aber vorkommen, dass Ihnen ein anderer Fan das begehrte letzte Exemplar gerade vor der Nase weggeschnappt hat.

José Bové

Paul Ariès / Christian Terras

José Bové

Die Revolte eines Bauern

José Bové, der Mann mit Schnauzbart und Pfeife, Liebhaber des Roquefort: was er nicht mag, ist der »Malbouffe«, der Fraß, sei es der von McDonalds oder genmanipulierte Lebensmittel. Vor allem liebt er die Freiheit und die Freude am sozialen Fortschritt.

ISBN 978-3-89401-381-3
Kiss me, I?m Italian

Enrico Baj

Kiss me, I’m Italian

Texte und Bilder dieser kleinen Auswahl aus Bajs Schaffen erhellen den Hintergrund der Provokation und die Anziehungskraft seines Schaffens.
ISBN 978-3-89401-290-8
Der deutsche Konsul

Klaus Barski

Der deutsche Konsul

Roman

»Barskis Figuren sind amoralisch und großkotzig, geldgierig und skrupellos, proletenhaft und brutal, kurz: Sie sind durchaus glaubwürdig.«
Frankfurter Rundschau

ISBN 978-3-89401-369-1
Geteilte Nächte

Heribert Becker (Hg.)

Geteilte Nächte

Erotiken des Surrealismus

Die Poesie wird im Bett gemacht wie die Liebe, dessen zerwühlte Laken sind die Mörgenröte der Dinge …« ließ André Breton verlauten. Texte und Bilder einer phantastischen Welt des Tag- und Nachttraums sind hier versammelt, von den Anfängen des Surrealismus bis zu aktuellen Beiträgen.

ISBN 978-3-89401-546-6
Boulevard Ecke Dschungel

Elisabeth Blum / Peter Neitzke

Boulevard Ecke Dschungel

StadtProtokolle

Boulevard Ecke Dschungel diskutiert prekäre Entwicklungen, die die offizielle Stadtpolitik relativiert oder übersieht. Er versammelt Befunde und Kommentare von unbestechlichen Experten der Aufmerksamkeit wie Robert Menasse, Mike Davis, Roger Willemsen, Hartmut Böhme, Loïc Wacquant, Sighard Neckel, Niels Werber und anderen.

ISBN 978-3-89401-397-4
Kalte Abreise

Robert Brack

Kalte Abreise

Der bärbeißige Kommissar Leipziger muss sich durch den Dschungel des Grandhotels kämpfen, in dem nächtens ein Phantom mit Sonnenbrille herumschleicht.

ISBN 978-3-89401-480-3
Tochter der Revolution

Vera Broido

Tochter der Revolution

Erinnerungen

»Eine gelungene Mischung aus Lebenserinnerung, Reportage und Geschichte, ungeheuer spannend und lebendig erzählt.«
SüdWestRundfunk

ISBN 978-3-89401-443-8
Frantz Fanon

Alice Cherki

Frantz Fanon

Ein Porträt

Frantz Fanons Biographie beleuchtet die Gewalt von damals und heute, seine Reflexionen über Rassismus und Wahnsinn sind Prophezeiung und Wegweiser. Alice Cherki hat Fanon gut gekannt. Sie hat in Algerien und Tunesien neben ihm als Psychiaterin gearbeitet und war wie er während des Algerienkrieges in der Befreiungsbewegung engagiert.

ISBN 978-3-89401-388-2
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert