SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17  
Sprung aus den Wolken

Franz Dobler

Sprung aus den Wolken

Dancehall-Stories
Beim Tanzen erzählt man sich keine Geschichten. Aber dann beim Ausruhen. Geschichten über die Liebe, die Arbeit, die Politik, den merkwürdigen Traum gestern nacht. Das sind Dancehall Stories.
ISBN 978-3-89401-256-4
Belfaster Doppel

Micky Donnelly

Belfaster Doppel

Roman

»Ein rasant erzählter Thriller mit den typisch irischen Themen: Saufen, Sex und kein Geld. Doch ganz so einfach ist es dann doch nicht, ganz im Gegenteil – das Leben der stadtbekannten Belfaster Kneipenblinse Myles ist ganz schön kompliziert. Myles hat nur eines fest im Griff: sein Whiskyglas.«
Lesart

ISBN 978-3-89401-550-3
Kommunikaze

Wiglaf Droste

Kommunikaze

Mein Kampf, dein Kampf
Am Arsch die Räuber

Der vorliegende Band versammelt Wiglaf Drostes Frühwerk und ist aus sentimentalen Gründen ein unveränderter Nachdruck der Erstausgaben, aus ebenso sentimentalen Gründen vermindert durch einige wenige Beiträge.

ISBN 978-3-89401-296-0
In welchem Pott schläft Gott?

Wiglaf Droste / Rattelschneck

In welchem Pott schläft Gott?

Stern- und Sterbestunden zweier Fußballfans in Wort und Bild

Auf der Flucht vor dem SAT.1-ran-Theater landet man wieder da, wo der Fußball angeblich zuhause ist: im Stadion. Doch die vermeintlich freie Wildbahn steckt voller Tücken und Fährnisse.

ISBN 978-3-89401-285-4
Leben ohne zu warten

Zo d’Axa

Leben ohne zu warten

Von Mazas nach Jerusalem
„Weder eine Partei noch einer Gruppe zugehörig. Außerhalb. Wir gehen – als Individuen, ohne den rettenden und blind machenden Glauben. Unser Ekel vor der Gesellschaft bringt keine unabänderliche Überzeugungen hervor. Wir kämpfen aus Freude am Kampf und ohne den Traum einer besseren Zukunft zu träumen. Was geht uns das Morgen an, das erst in einigen Jahrhunderten sein wird? Was gehen uns die Großneffen an! AUSSERHALB aller Gesetze, aller Regeln und aller Theorien – sogar der anarchistischen -, vom jetzigen Augenblick an, sofort, wollen wir uns unseren Gefühlen des Mitleids und des Zorns, unserer Wut und unseren Instinkten hingeben – mit dem Stolz, wir selbst zu sein.“
ISBN 978-3-89401-115-4
Blinde Flecken

Michael Ewert

Blinde Flecken

Auschwitz und die Verherrlichung des Mechanischen

Michael Ewerts analytischer Versuch über Verantwortung und Geschichte untersucht besonders die sozialpsychologischen Voraussetzungen der Ausrottungspolitik der Nazis. Für den Autor sind die Reduzierung von menschlicher Praxis auf ein mechanisches Tun und die so bewirkte Verkümmerung des Empfindens eine latente Fortsetzung der Ursachen der Nazi-Verbrechen. Sein Buch ist ein Plädoyer gegen die verdrängende Erinnerungskultur – keine »Vergangenheitsbewältigung«, sondern Gegenwarts-Analyse!

ISBN 978-3-89401-367-7
Israels Invasion in Gaza

Norman G. Finkelstein

Israels Invasion in Gaza

Für die Palästinenser, die im schmalen Gazastreifen leben, war die israelische Invasion vom Dezember 2008 ein unvorstellbarer Albtraum. Die maßlose Gewalt der israelischen Invasion hat der internationalen Gemeinschaft die systematischen Angriffe gegen die dortige Zivilbevölkerung vor Augen geführt, und langsam beginnt die internationale politische Unterstützung Israels zu bröckeln.

»Der Politologe Norman Finkelstein hat über den Gaza-Krieg ein gerechtes Buch verfasst.«
Franziska Augstein, Süddeutsche Zeitung

ISBN 978-3-89401-737-8
Die Hypermacht

Stefan Fuchs (Hg.)

Die Hypermacht

USA in Nahaufnahme

Wenn ich die amerikanische Kultur auf einen Begriff bringen sollte, würde ich sagen, es ist der Begriff der Leere! Die Angst vor der Leere ...« Richard Sennett

ISBN 978-3-89401-412-4
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert