SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15  
Figuren und Figurationen

Hans Platschek

Figuren und Figurationen

Über Malerei und mich selbst

Was ist ein Bild? Was ist die Kunst? Ein Querschnitt aus kunsttheoretischen Essays, Interviews und Selbstdarstellungen über die Lust des künstlerischen Individuums am Malvorgang.

»Dieser Künstler ist noch dazu ein klarer Geist, ein intelligenter Schriftsteller voller Witz und Schärfe, ein gnadenloser Sezierer mit Worten ...« Jens Christian Jensen

ISBN 978-3-89401-342-4
Meet the Monster

Roman Rausch

Meet the Monster

Drei Jahre lang war Ruhe, jetzt geht in Berlin-Wedding wieder ein Mörder um, der »Türken-Schlitzer«, wie er von der Boulevard-Presse genannt wird. Ein raffiniert inszeniertes Kammerspiel.

ISBN 978-3-89401-568-8
Basco

Anna Rheinsberg

Basco

Eine Liebesgeschichte

»Anna Rheinsberg schreibt eine originelle, höchst facettenreiche Prosa, poetisch durch den schnellen Wechsel der Bilder, doch stets völlig unangestrengt einfallsreich, verblüffend wendig und voller Wahrnehmungssplitter. So verleiht sie den Figuren eine unerhörte Leichtigkeit, ohne deshalb deren Daseinsschwere zu leugnen.«
Eberhard Falcke, NDR

ISBN 978-3-89401-435-3
Schau mich an

Anna Rheinsberg

Schau mich an

Roman

Eine eigenwillige Liebesgeschichte zwischen fünf Personen und einer Katze. Ein Roman über das Suchen, Finden und Verlieren, in dem nichts so funktioniert, wie es zu erwarten wäre. Trotz der Vergeblichkeit und Disharmonie der Sehnsüchte entwickelt sich eine starke körperliche Präsenz der Figuren, die die Leser in den Bann zieht.

ISBN 978-3-89401-354-7
Shanghai ? Erster Klasse

Anna Rheinsberg

Shanghai – Erster Klasse

Drei Erzählungen
Mit unverwüstlicher Zärtlichkeit und sprachlich äußerst präzise erzählt Anna Rheinsberg von jungen Frauen, ihrem Prozess des Erwachens, des Abschiednehmens und der Abgrenzung. Bilder, Erinnerungen und Träume schieben sich ineinander. Eine poetische wie grausame Welt tut sich auf, in der eine Zeitbombe tickt.
ISBN 978-3-89401-257-1
Alles ist Experiment

Alexander Rodtschenko

Alles ist Experiment

Der Künstler-Ingenieur
Die teuerste Fotografie der Welt ist von Rodtschenko, der zwar auch fotografierte, maßgeblich aber die gesamte Ästhetik der jungen Sowjetunion mit umgestaltete.
ISBN 978-3-89401-218-8
Der Tag, an dem der Banker baden ging

Heiko Rosner

Der Tag, an dem der Banker baden ging

Roman

»Dieser Roman ist ein ziemliches Machwerk. Der Roman ist geschmacklos, roh, oberflächlich, billig, effekthascherisch und auf all das auch noch ziemlich stolz. Und er macht Spaß.«
Tobias Rapp, Deutschlandradio Kultur

ISBN 978-3-89401-535-0
Reise nach Jerusalem

Miriam Sachs

Reise nach Jerusalem

oder 141 Tage Warten auf Grünstein
Roman

Was haben die Begriffe »Autonomiebehörde« und »Mütterberatung« miteinander zu tun? Warum sieht Scheich Jassin würdevoller aus als Schäuble? Judith, 30 Jahre alt, versucht sich vom Vater ihrer Tochter zu trennen – und verliebt sich in Grünstein, einen alleinerziehenden Vater und Juden. Eine charmante Liebesgeschichte und eine unkonventionelle Annäherung an das Judentum.

ISBN 978-3-89401-461-2
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert