Belletristik / Krimi

Zo d’Axa

Leben ohne zu warten

Von Mazas nach Jerusalem

Broschur, 144 Seiten, illustriert
€ (D) 9,50
€ (A) 9,80

ISBN 978-3-89401-115-4

Leben ohne zu warten
Inhalt
„Weder eine Partei noch einer Gruppe zugehörig. Außerhalb. Wir gehen – als Individuen, ohne den rettenden und blind machenden Glauben. Unser Ekel vor der Gesellschaft bringt keine unabänderliche Überzeugungen hervor. Wir kämpfen aus Freude am Kampf und ohne den Traum einer besseren Zukunft zu träumen. Was geht uns das Morgen an, das erst in einigen Jahrhunderten sein wird? Was gehen uns die Großneffen an! AUSSERHALB aller Gesetze, aller Regeln und aller Theorien – sogar der anarchistischen -, vom jetzigen Augenblick an, sofort, wollen wir uns unseren Gefühlen des Mitleids und des Zorns, unserer Wut und unseren Instinkten hingeben – mit dem Stolz, wir selbst zu sein.“
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert