SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31  
Das Jahr ohne Gnade

Franz Jung

Das Jahr ohne Gnade

Roman
Das Jahr ohne Gnade ist ein hochmoderner Roman, ergreifend und aktuell in dem Versuch, ein verlorenes Leben doch noch zu verstehen und zu retten. Franz Jung erzählt vom letzten Lebensjahr seiner Tochter Dagny, die 1945 unter ungeklärten Umständen in der Psychiatrie in Wien starb, Jungs Überzeugung zufolge ein Opfer der Euthanasie.
ISBN 978-3-89401-782-8
Der Weg nach unten

Franz Jung

Der Weg nach unten

Aufzeichnungen aus einer großen Zeit
Autobiographie
Er war der Inbegriff des Abenteuertums, des Aufbruchs und Ausbruchs. »Ein Charakter, wie man sie heutzutage nur noch auf Leinwänden trifft«, beschreibt ihn Günter Kunert. Jung war immer kompromißlos und ist dadurch in diesem »Jahrhundert des Verrats« zu einer paradigmatischen Figur geworden. Zur Zertrümmerung der großen Illusionen und Ideologien hat er einen bedeutenden Teil beigetragen.
ISBN 978-3-89401-777-4
Das Trottelbuch

Franz Jung

Das Trottelbuch

Als vor 100 Jahren Das Trottelbuch erschien, war das ein fulminantes Debüt eines Autors, der später zu einer Legende wurde. Ein »junger Wilder«, der in München und Berlin in der literarischen Subkultur verkehrte, provozierte die bürgerlichen Vorstellungen zutiefst. Anlässlich des 50. Todestages von Franz Jung erscheint sein skandalöses Buch als Sonderausgabe.

ISBN 978-3-89401-773-6
Die Sonne zergeht auf der Zunge

Etel Adnan

Die Sonne zergeht auf der Zunge

Drucksache N.F. 7

In der Drucksache N.F., herausgegeben von der Internationalen Heiner Müller Gesellschaft, setzt sich jeweils ein zeitgenössischer Künstler mit dem Werk Heiner Müllers auseinander.

ISBN 978-3-89401-450-6
Reise zum Mount Tamalpais

Etel Adnan

Reise zum Mount Tamalpais

Etel Adnan, eine der kosmopolitischsten Künstlerinnen der arabischen Welt, besitzt eine große Liebe auf der anderen Seite des Ozeans, den Mount Tamalpais, einen 800 Meter hohen Berg nördlich von San Francisco. Durch ihn wurde sie zu Malerin.

ISBN 978-3-89401-572-5
Von Frauen und Städten

Etel Adnan

Von Frauen und Städten

»Irgendwann habe ich begriffen, dass es unmöglich ist, jemals vollkommen dort zu sein, wo man ist.« Etel Adnan

ISBN 978-3-89401-477-3
Jahreszeiten

Etel Adnan

Jahreszeiten

Schrift und Bilder
»Jahreszeiten« ist ein Gang mit der Sonne in vier Etappen, eine Suche nach dem, was hinter dem wechselnden Wetter der Geschichte, der politischen Entscheidungen, der Katastrophen und des eigenen Ichs verborgen bleibt: »Sein ist ein Vorgang, nach dem wir suchen, während er sich ereignet.«
ISBN 978-3-89401-753-8
Rebellisches Barcelona

M. Aisa / P. Madrid / D. Marín u.a.

Rebellisches Barcelona

Barcelona hat eine reiche aufrührerische Geschichte, und es gibt noch viele Plätze und Monumente, Bars und Gebäude, die diese Geschichte bezeugen. Angeordnet wie ein herkömmlicher Stadtführer, kann der Besucher das Buch für eine besondere und aufregende Erkundungstour nutzen.

ISBN 978-3-89401-554-1
Nach oben

© Edition Nautilus - Verlag Lutz Schulenburg - Gestaltung: Maja Bechert - CMS: VorSatz