SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37  
Meet the Monster

Roman Rausch

Meet the Monster

Drei Jahre lang war Ruhe, jetzt geht in Berlin-Wedding wieder ein Mörder um, der »Türken-Schlitzer«, wie er von der Boulevard-Presse genannt wird. Ein raffiniert inszeniertes Kammerspiel.

ISBN 978-3-89401-568-8
Krume Knock Out

Sven Recker

Krume Knock Out

Roman
Wer ins Paradies will, muss erst einmal am Leben vorbei. Ein sezierender Blick auf unsere Gesellschaft, auf Bindungen, Bestimmungen und blinden Zufall.
ISBN 978-3-89401-821-4
Basco

Anna Rheinsberg

Basco

Eine Liebesgeschichte

»Anna Rheinsberg schreibt eine originelle, höchst facettenreiche Prosa, poetisch durch den schnellen Wechsel der Bilder, doch stets völlig unangestrengt einfallsreich, verblüffend wendig und voller Wahrnehmungssplitter. So verleiht sie den Figuren eine unerhörte Leichtigkeit, ohne deshalb deren Daseinsschwere zu leugnen.«
Eberhard Falcke, NDR

ISBN 978-3-89401-435-3
Schau mich an

Anna Rheinsberg

Schau mich an

Roman

Eine eigenwillige Liebesgeschichte zwischen fünf Personen und einer Katze. Ein Roman über das Suchen, Finden und Verlieren, in dem nichts so funktioniert, wie es zu erwarten wäre. Trotz der Vergeblichkeit und Disharmonie der Sehnsüchte entwickelt sich eine starke körperliche Präsenz der Figuren, die die Leser in den Bann zieht.

ISBN 978-3-89401-354-7
Shanghai ? Erster Klasse

Anna Rheinsberg

Shanghai – Erster Klasse

Drei Erzählungen
Mit unverwüstlicher Zärtlichkeit und sprachlich äußerst präzise erzählt Anna Rheinsberg von jungen Frauen, ihrem Prozess des Erwachens, des Abschiednehmens und der Abgrenzung. Bilder, Erinnerungen und Träume schieben sich ineinander. Eine poetische wie grausame Welt tut sich auf, in der eine Zeitbombe tickt.
ISBN 978-3-89401-257-1
Das grüne Kleid

Anna Rheinsberg

Das grüne Kleid

Roman

Anna Rheinsberg entwirft einen Reigen von Liebesgeschichten: Sie erzählt von hoffnungsvollem Aufbruch, von verworfenen und zerstörten Lebensentwürfen, von Eigensinn und ganz unterschiedlichen Geliebten. In ihrem unverwechselbaren Ton führt sie die Leser in ein traurig-schönes Panoptikum des Begehrens.

ISBN 978-3-89401-742-2
Haus ohne Halt

Marilynne Robinson

Haus ohne Halt

Roman
edition fünf (Band 13)
Ein kleiner Ort inmitten grandioser, übermächtiger Natur an einem Gebirgssee in den Rocky Mountains, Mitte der 1950er. Hier wachsen im Haus ihrer Großeltern die Schwestern Ruth und Lucille auf, die beide Eltern verloren haben. Nach dem Tod der Großmutter kehrt ihre exzentrische Tante Sylvie zurück, um die Erziehung der Mädchen zu übernehmen.
ISBN 978-3-942374-23-1
Die Frau meines Vaters

Anja Röhl

Die Frau meines Vaters

Erinnerungen an Ulrike Meinhof

Als Tochter aus erster Ehe Klaus Rainer Röhls lernt Anja im Alter von fünf Jahren die neue Freundin und spätere Frau ihres Vaters kennen: Es ist Ulrike Meinhof. Es entsteht eine unerwartet intensive Beziehung, die über Jahre anhält, auch  als Ulrike Meinhof in Isolationshaft in Kölln Ossendorf und später in Stammheim einsitzt. Anja Röhl besucht sie im Gefängnis, erhält von ihr Briefe, ein neuer Blickwinkel auf Ulrike Meinhof. 


 

ISBN 978-3-89401-771-2
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert