SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37  
Bajass

Flavio Steimann

Bajass

Roman

Flavio Steimann streift mit seiner Geschichte eines Namenlosen, den der Hunger aus der Heimat und alsdann um die halbe Welt treibt, auch die dunklen Seiten der Schweizer Vergangenheit: Armut, Verdingkinder, Rückständigkeit.

ISBN 978-3-89401-797-2
Reiseziel Che Guevara

Patrick Symmes

Reiseziel Che Guevara

Mit dem Motorrad durch Lateinamerika

In bester angelsächsischer Tradition führt uns der Reisebericht von Symmes spannend und unterhaltsam in Geschichte und Gegenwart Lateinamerikas ein. Die überwältigende Landschaft und die Gastfreundschaft der Bewohner machen die Reise zu einem einzigartigen Erlebnis.

ISBN 978-3-89401-464-3
Auf Durchreise

Paco Ignacio Taibo II

Auf Durchreise

Roman

Mit wenig mehr als einem Werkzeugkasten und einem Revolver ausgerüstet, treibt sich ein gewisser Sebastián San Vicente im Mexiko der zwanziger Jahre herum. Der Anarchist und Gewerkschaftsorganisator, Seemann und Mechaniker aus Gijón, Spanien, ist auf der Flucht vor dem FBI. Je mehr seine Spur sich in der Atmosphäre revolutionärer Gärung verliert, desto heftig ...

ISBN 978-3-89401-273-1
Olga forever

Paco Ignacio Taibo II

Olga forever

Kriminalroman

Sie ist 23 und hat die größte Stadt der Welt gegen sich: Olga Lavanderos, genannt Olga Forever, ist als Reporterin für die Tageszeitung „La Capital“ auf ihrer Vesoa in Mexiko-Stadt unterwegs. Als ihr auf einen Schlag fünf Leichen präsentiert werden, ohne dass die Polizei gründlich ermittelt, macht Olga sich auf die Suche nach den Mördern. Eine spannende, ...

ISBN 978-3-89401-292-2
So laut die Stille

Laurence Tardieu

So laut die Stille

Roman

Frankreich nach Charlie Hebdo

Was wiegt persönlicher Verlust im Angesicht des Terrors?

Eine Geschichte, die politische und private Ereignisse miteinander verwebt und der Angst vor dem Terror die Suche nach der eigenen Freiheit entgegenstellt.

ISBN 978-3-942374-89-7
Der letzte Romantiker

Jochen Till

Der letzte Romantiker

Roman

»Zart besaiteten Liebhabern tiefgründiger Literatur sei von diesem Buch abgeraten. Fans von Quentin-Tarantino-Filmen jedoch werden auch an dem ›bizarr komischen Pulp-Krimi‹ ihre helle Freude haben.«
Frankfurter Rundschau

ISBN 978-3-89401-445-2
Jonglieren

Barbara Trapido

Jonglieren

Roman
edition fünf (Band 18)
Eine Familiengeschichte von Shakespearescher Leichtigkeit: Christina ist kein liebes Mädchen, obwohl sie es vielleicht gerne wäre. Ständig muss sie ihre Stacheln ausfahren. Vor allem der Vater, von dem sie bald ahnt, dass er gar nicht ihr richtiger Vater ist, geht ihr mit seinen extravaganten Ideen gegen den Strich. Ihre Mutter hingegen hat zu wenig Biss, und die Großmutter, anfangs ihre liebste Verbündete, erweist sich als gnadenlos engstirnig.
ISBN 978-3-942347-34-7
Bilanz eines erfolglosen Lebens

Adrian Turel

Bilanz eines erfolglosen Lebens

Autobiographie
ISBN 978-3-89401-155-0
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert