SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37  
Bessere Zeiten

Susanna Alakoski

Bessere Zeiten

Roman
edition fünf (Band 6)

Als Leena und ihre Familie eine neue Wohnung finden, scheint sich alles zum Guten zu fügen. Drei Zimmer mit Balkon, Parkett und Farbfernseher, ein Spielplatz direkt vor der Tür. Doch bei den Schweden heißt das neue Viertel für die finnischen Gastarbeiter abfällig „Schweinehäuser“.

ISBN 978-3-942374-10-1
Tod in der Quizshow

Jürgen Alberts / Marita Alberts

Tod in der Quizshow

Ein enttäuschter Filmproduzent nimmt vor laufender Kamera Rache. Wie lange lässt sich der Tod in der Quizshow verschweigen?

ISBN 978-3-89401-578-7
Weiße Nigger

Ingvar Ambjørnsen

Weiße Nigger

Roman

Mit dem Roman Weiße Nigger wurde Ingvar Ambjørnsen zu einem der meistgelesenen und wichtigsten Autoren Norwegens. Der Roman nimmt seine Spannung aus der Direktheit, er ist Ausdruck einer Jugendkultur der siebziger Jahre, aggressiv und solidarisch zugleich.

ISBN 978-3-89401-530-5
Stalins Augen

Ingvar Ambjørnsen

Stalins Augen

Kriminalroman

»Die Geschichte, die Ingvar Ambjørnsen – ein hochbegabter, witziger Erzähler – entwickelt, ist ebenso spannend wie, nach herkömmlichen Maßstäben, unwahrscheinlich.«
Hans-Martin Lohmann, Die Zeit

ISBN 978-3-89401-421-6
Mann im Schrank

Ingvar Ambjørnsen

Mann im Schrank

Erzählungen

Der Mann im Schrank ist ausgetickt. Seine Nerven hängen wie Spaghettienden aus der Haut. Er hat diesen »Belsenblick«: leer, freudlos, halbtot, als er sich aus dem Küchenschrank auf seine Besucher stürzt. Die elf Erzählungen von Ingvar Ambjörnsen handeln von Abstürzen jeder Art, von mehr oder weniger geglückten Versuchen, der kleinbürgerlichen Enge zu en ...

ISBN 978-3-89401-195-6
Den Oridongo hinauf

Ingvar Ambjørnsen

Den Oridongo hinauf

Roman

Ein Mann kommt mit Hut und Koffer auf eine kleine Insel. Er ist Mitte fünfzig und folgt der Einladung einer Brieffreundin, ihn zu besuchen. »Den Oridongo hinauf« zu fahren war für Ulf Vågsvik das Sinnbild seines früheren Lebens, das er eigentlich hinter sich lassen wollte … doch es kommt anders.

ISBN 978-3-89401-750-7
Die Nacht träumt vom Tag

Ingvar Ambjørnsen

Die Nacht träumt vom Tag

Roman

Jan und Wanda betreiben einen Biobauernhof und gehören außerdem zu einem Netzwerk, das abgelehnten Asylbewerbern weiterhilft. Über dieses Netzwerk läuft dem verwilderten Sune eine junge Vietnamesin zu: Vale, eigentlich Minh Hai, die zwei Männer zu vergewaltigen versucht haben. Vale hat sich heftig gewehrt, einen der Männer getötet und den anderen sowie sich selbst schwer verletzt. Die Polizei sucht Vale und auch Sune, den man bei einem Bootsdiebstahl beobachtet hat. Beide müssen weg aus dem Revier …

ISBN 978-3-89401-788-0
Aus dem Feuer

Ingvar Ambjørnsen

Aus dem Feuer

Roman
Der meisterhafte neue Roman von Ingvar Ambjørnsen ist das Porträt eines Starautors, der sich immer tiefer in Schuld verstrickt: eine Persiflage auf den Literaturbetrieb, lyrische Naturprosa und eine traurige Liebesgeschichte.
ISBN 978-3-96054-012-0
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert