SEITE  1   2   3   4   5  
Gequältes Volk

Franz Jung

Gequältes Volk

Ein oberschlesischer Industrieroman

Gebundene Ausgabe

Das oberschlesische Industriegebiet, mit seinen Hüttenwerken und Kohlezechen auch als „Ruhrrevier des Ostens“ bezeichnet, ist der Handlungsraum dieses Romans.

ISBN 978-3-921523-88-9
Gequältes Volk

Franz Jung

Gequältes Volk

Ein oberschlesischer Industrieroman

Broschierte Ausgabe

Das oberschlesische Industriegebiet, mit seinen Hüttenwerken und Kohlezechen auch als „Ruhrrevier des Ostens“ bezeichnet, ist der Handlungsraum dieses Romans.

ISBN 978-3-921523-87-2
Briefe und Prospekte

Franz Jung

Briefe und Prospekte

Dokumente eines Lebenskonzepts

Gebundene Ausgabe

Diese Materialsammlung trägt dazu bei, Jung als den europäisch denkenden Theoretiker und Praktiker zu zeigen. Sie enthält Briefe von, an und über Jung sowie Projekte und Entwürfe (in Jungs Sprachgebrauch: Prospekte), die u.a. seine Auffassung über den Gemeinschaftstrhythmus, seine Projekte Lenin-Biographe und Fourier-Ausgabe, seine Beziehung zu Sowjet-Russland, England, Frankreich, Mitteleuropa-Balkan, zu den europäischen Gewerkschaften und zugleich zu den Wirtschaftsressorts der Regierungen dokumentieren.

ISBN 978-3-921523-93-3
Briefe und Prospekte

Franz Jung

Briefe und Prospekte

Dokumente eines Lebenskonzepts

Broschierte Ausgabe

Diese Materialsammlung trägt dazu bei, Jung als den europäisch denkenden Theoretiker und Praktiker zu zeigen. Sie enthält Briefe von, an und über Jung sowie Projekte und Entwürfe (in Jungs Sprachgebrauch: Prospekte), die u.a. seine Auffassung über den Gemeinschaftstrhythmus, seine Projekte Lenin-Biographe und Fourier-Ausgabe, seine Beziehung zu Sowjet-Russland, England, Frankreich, Mitteleuropa-Balkan, zu den europäischen Gewerkschaften und zugleich zu den Wirtschaftsressorts der Regierungen dokumentieren.

ISBN 978-3-921523-92-6
Das Erbe ? Sylvia ? Das Jahr ohne Gnade

Franz Jung

Das Erbe – Sylvia – Das Jahr ohne Gnade

Autobiographische Prosa

Gebundene Ausgabe

Franz Jung hat in seinen literarischen Arbeiten stets der Brüchigkeit der menschlichen Existenz nachgespürt. Was geht zwischen den Menschen vor, bei ihrem Versuch, die Vereinzelung und Gefühlskälte zu überwinden, wie lässt sich Gemeinsamkeit, Zuneigung und Liebe finden, wo doch, nach Jung, der existenzielle Schrecken kein nur äußerlicher, sondern bereits ein verinnerlichter Zustand ist?

ISBN 978-3-89401-172-7
Das Erbe ? Sylvia ? Das Jahr ohne Gnade

Franz Jung

Das Erbe – Sylvia – Das Jahr ohne Gnade

Autobiographische Prosa

Broschierte Ausgabe

Franz Jung hat in seinen literarischen Arbeiten stets der Brüchigkeit der menschlichen Existenz nachgespürt. Was geht zwischen den Menschen vor, bei ihrem Versuch, die Vereinzelung und Gefühlskälte zu überwinden, wie lässt sich Gemeinsamkeit, Zuneigung und Liebe finden, wo doch, nach Jung, der existenzielle Schrecken kein nur äußerlicher, sondern bereits ein verinnerlichter Zustand ist?

ISBN 978-3-89401-171-0
Das Trottelbuch

Franz Jung

Das Trottelbuch

Als vor 100 Jahren Das Trottelbuch erschien, war das ein fulminantes Debüt eines Autors, der später zu einer Legende wurde. Ein »junger Wilder«, der in München und Berlin in der literarischen Subkultur verkehrte, provozierte die bürgerlichen Vorstellungen zutiefst. Anlässlich des 50. Todestages von Franz Jung erscheint sein skandalöses Buch als Sonderausgabe.

ISBN 978-3-89401-773-6
Der Weg nach unten

Franz Jung

Der Weg nach unten

Aufzeichnungen aus einer großen Zeit
Autobiographie
Er war der Inbegriff des Abenteuertums, des Aufbruchs und Ausbruchs. »Ein Charakter, wie man sie heutzutage nur noch auf Leinwänden trifft«, beschreibt ihn Günter Kunert. Jung war immer kompromißlos und ist dadurch in diesem »Jahrhundert des Verrats« zu einer paradigmatischen Figur geworden. Zur Zertrümmerung der großen Illusionen und Ideologien hat er einen bedeutenden Teil beigetragen.
ISBN 978-3-89401-777-4
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert