A   B   C   D   E   F   G   H   J   K   L   M   N   O   P   R   S   T   U   V   W   Y   Z  
Hanomag

Hella Eckert

Hanomag

Roman
edition fünf (Band 25)
Eine norddeutsche Hafenstadt, Mitte der sechziger Jahre: Die siebzehnjährige Rita Heinkel blickt zurück auf die turbulenten Ereignisse des vergangenen Sommers, in dem ihr Familiengefüge beinahe völlig aus den Fugen und ihr eigenes Leben gewaltig in Bewegung geraten ist:
ISBN 978-3-942374-48-4
Schnabelmax und Nachtigall

Max Ernst

Schnabelmax und Nachtigall

Texte und Bilder

Die hier versammelten Texte und Bilder erzählen von Max Ernsts Visionen und Obsessionen, dringen in die rätselhaften Welten seiner Imagination ein, provozieren, erklären, geben autobiografische Hinweise. Am Dadaismus und Surrealismus beteiligt, war Max Ernst immer ein Abenteurer auf dem Gebiet des Unbewussten und des Wunderbaren.

ISBN 978-3-89401-488-9
Blinde Flecken

Michael Ewert

Blinde Flecken

Auschwitz und die Verherrlichung des Mechanischen

Michael Ewerts analytischer Versuch über Verantwortung und Geschichte untersucht besonders die sozialpsychologischen Voraussetzungen der Ausrottungspolitik der Nazis. Für den Autor sind die Reduzierung von menschlicher Praxis auf ein mechanisches Tun und die so bewirkte Verkümmerung des Empfindens eine latente Fortsetzung der Ursachen der Nazi-Verbrechen. Sein Buch ist ein Plädoyer gegen die verdrängende Erinnerungskultur – keine »Vergangenheitsbewältigung«, sondern Gegenwarts-Analyse!

ISBN 978-3-89401-367-7
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert