A   B   C   D   E   F   G   H   J   K   L   M   N   O   P   R   S   T   U   V   W   Y   Z  
Der Galgenvogel

Jørgen Nash

Der Galgenvogel

Roman
Lest den Galgenvogel noch hundertmal, und wenn ihr ihn mit dem furchtlosen Achill, dem klugen Odysseus, dem offenherzigen Don Quijote, dem in sich gekehrten Hamlet, dem Paranoiker Faust, dem rastlosen Don Juan, dem Egoisten Eugen Onegin, dem Lustmörder Raskolnikow, dem dänischen Emporkömmling Pelle, dem irischen Anzeigenagenten Leopold Bloom und dem Prager Juden Josef K. verglichen habt, werdet ihr verstehen, warum ich Mikkel gefolgt bin und seine Geschichte aufschrieb.
ISBN 978-3-89401-219-9
Kleine geile Firmen

Arndt Neumann

Kleine geile Firmen

Alternativprojekte zwischen Revolte und Management

»In dieser Stadt sieht man uns überall. Wir bevölkern die Cafés mit unseren Laptops. Und wenn man spätabends an den erleuchteten Fenstern unserer Ladenlokalbüros vorbeigeht, sieht man uns immer noch Design entwerfend hinter den Rechnern sitzen. Wir sind hip, hoch qualifiziert, diffus kreativ und arm. Urbane Penner eben.«
Mercedes Bunz, Stadtmagazin zitty

ISBN 978-3-89401-583-1
Pinot Gallizio

Selima Niggl

Pinot Gallizio

Malerei am laufenden Meter

»Außergewöhnlich ist letztendlich die künstlerische Qualität, die Gallizio (in wenigen Jahren) erreicht, verbunden mit einem politischen Einsatz, der sich zunächst im Mouvement pour un Bauhaus Immaginiste und dann in der Internationale Situationniste manifestiert.«
Manifesto 1992

ISBN 978-3-89401-544-2
Das Mühlenberger Milliardenloch

Dr. Renate Nimtz-Köster / Uwe Westphal

Das Mühlenberger Milliardenloch

oder wie ein Flugzeug die Politik beherrscht

»Mit dem Buch zeigen Renate Nimtz-Köster und Uwe Westphal, dass sich Wirtschaft und Politik kaum aufhalten lassen, wenn sie wirklich etwas durchsetzen wollen.«
die tageszeitung

ISBN 978-3-89401-472-8
Wir sind überall

Notes from Nowhere (Hg.)

Wir sind überall

weltweit.unwiderstehlich.antikapitalistisch

»Wir sind überall ist das erste Buch, das die sprudelnde Kreativität und das radikale Denken der weltweiten Protestbewegungen wahrhaftig einfängt und darstellt.«
Naomi Klein

ISBN 978-3-89401-536-7
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert