Kaliber .64 – 64 Seiten und Schluss!
Die Print-Version des Buches ist
leider vergriffen.

Es ist als epub oder pdf in
Ihrem eBook-Shop erhältlich.

Bernhard Jaumann

Geiers Mahlzeit


Kaliber .64 – 64 Seiten und Schluss! – Band 14
Originalveröffentlichung
Broschur, 64 Seiten
€ (D) 4,90
€ (A) 5,10

ISBN 978-3-89401-567-1

Erschienen August 2007
Geiers Mahlzeit
Inhalt

Als Walter Rogner, der jahrelang zurückgezogen gelebt hat, auf dem Einwohnermeldeamt einen neuen Pass beantragen will, erfährt er eine Überraschung. Er soll vor vielen Jahren nach Afrika ausgewandert sein. Kurzentschlossen macht er sich auf den Weg nach Namibia und trifft dort tatsächlich den zweiten Walter Rogner, einen wohlhabenden Farmer. Es beginnt ein raffiniertes Katz-und-Maus-Spiel um Wahrheit und Lüge, um Schein und Sein. Letztendlich kann es nur einen Walter Rogner geben. Doch wer ist der Richtige?

Zum Autor
Bernhard Jaumann

Bernhard Jaumann, 1957 in Augsburg geboren, wurde 2003 für seinen Kriminalroman Saltimbocca mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Im Aufbau-Verlag hat er bislang sieben Kriminalromane veröffentlicht, zuletzt erschienen ist Die Drachen von Montesecco. Jaumann lebt abwechselnd in Windhoek und in Italien.

Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert