Kunst / Kleine Bücherei

Tristan Tzara

Sieben Dada-Manifeste


Kleine Bücherei für Hand und Kopf – Band 48
Neuausgabe
Klappenbroschur, 128 Seiten, illustriert
€ (D) 12,–

ISBN 978-3-89401-297-7

Sieben Dada-Manifeste
Inhalt
Tristan Tzara, Rumäne im Pariser Exil, verfasste mit den Dada-Manifesten Musterstücke der literarischen Provokation, die auch heute noch am Geisteszustand der Kultur kratzen. Die Texte gehören zu den Klassikern der modernen Kunstgeschichte.
Tzaras skurrile und humorvolle Interventionen definieren das Leben als Wort-Spiel, die Verwirrung sickert als Sprengstoff in die Lücken der Vernunft und Konventionen. In Ergänzung zu den Zeugnissen der dadaistischen Prosa und Poeme beschreibt Tzara anschaulich, wie die Texte auf damaligen öffentlichen Lesungen gewirkt haben. Ob mit Dada oder ohne, Tristan Tzara bleibt einer der originellsten Vertreter der künstlerischen Provokation.
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert