SEITE  1   2   3   4   5   6  
Figuren und Figurationen

Hans Platschek

Figuren und Figurationen

Über Malerei und mich selbst

Was ist ein Bild? Was ist die Kunst? Ein Querschnitt aus kunsttheoretischen Essays, Interviews und Selbstdarstellungen über die Lust des künstlerischen Individuums am Malvorgang.

»Dieser Künstler ist noch dazu ein klarer Geist, ein intelligenter Schriftsteller voller Witz und Schärfe, ein gnadenloser Sezierer mit Worten ...« Jens Christian Jensen

ISBN 978-3-89401-342-4
Alles ist Experiment

Alexander Rodtschenko

Alles ist Experiment

Der Künstler-Ingenieur
Die teuerste Fotografie der Welt ist von Rodtschenko, der zwar auch fotografierte, maßgeblich aber die gesamte Ästhetik der jungen Sowjetunion mit umgestaltete.
ISBN 978-3-89401-218-8
Franz Müllers Drahtfrühling

Kurt Schwitters

Franz Müllers Drahtfrühling

Das Ziel ist ernst, der Weg humorvoll« – das war die Maxime von Kurt Schwitters, »dem seltsamsten Bürger von Hannover an der Leine«. Wie humorvoll Schwitters sein kann, zeigen diese Geschichten, die sich zum unterhaltsamen Vorlesen ebenso eignen wie zum vergnüglichen Selber lesen.

ISBN 978-3-89401-359-2
Kuwitter

Kurt Schwitters

Kuwitter

Grotesken, Szenen, Banalitäten

»Dieser Auswahlband zeigt Humor und Ernsthaftigkeit des großen Kurt Schwitters aufs Schönste. Kurt Schwitters (1887-1948), Merzkünstler, lebte in Hannover, im Exil in Norwegen und England und war lebenslang tätig als Maler, Bildhauer, Graphiker, Collagist, Dichter, Pamphletist, Typograph, Werbetexter, Publizist. Unermüdlich hat der volkstümliche Spaßvog ...

ISBN 978-3-89401-132-1
Der Beginn einer Epoche
Situationistische Internationale

Der Beginn einer Epoche

»Die S.I. war die erste revolutionäre Bewegung des Massenmedien-Zeitalters.«
The Times, London

ISBN 978-3-89401-573-2
Eat Art

Daniel Spoerri

Eat Art

Daniel Spoerris Gastronoptikum

In diesem feinen, kleinen Band aus Nautilus ›Kleiner Bücherei‹ sind Rezepte, kurze Reden und Überlegungen Spoerris rund um seine ›Eatart‹ zusammengefasst und vermittelt genau jene Tatsache, die Spoerri interessiert: Kochen und Essen sind weit mehr über die tägliche Verrichtung hinausgehende, essentielle, kulturgeschichtliche weittragende Themen – und anekdotenreich dazu.!«
Kunst und Bücher

ISBN 978-3-89401-499-5
Anekdoten zu einer Topographie des Zufalls

Daniel Spoerri

Anekdoten zu einer Topographie des Zufalls

»Hiermit möchten wir Daniel Spoerris ,Anekdoten zu einer Topographie des Zufalls‘ für eine Aufnahme in das Guinness-Buch der Rekorde vorschlagen, handelt es sich bei dieser Publikation doch um das verrückteste amüsante Kunstbuch der letzten 40 Jahre (oder das amüsanteste verrückte Kunstbuch), um die leichtsinnigste Form von Tiefsinn und das abwechslungsreichste Ergebnis künstlerischer Sturheit, das wir kennen.«
Wieland Schmied, Süddeutsche Zeitung

ISBN 978-3-89401-295-3
Malerschicksale

Emil Szittya

Malerschicksale

14 Porträts
„Die Kunsttheorien hatten niemals eine schöpferische Kraft, sie waren immer nur schäbige Abstecher.“ Emil Szittya
ISBN 978-3-89401-170-3
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert