SEITE  1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12  
Von geschlechtlicher Not zur sozialen Katastrophe

Otto Gross

Von geschlechtlicher Not zur sozialen Katastrophe

Die Schriften des Psychoanalytikers und Anarchisten Otto Gross faszinieren noch heute, zielen seine Fragestellungen doch direkt ins Zentrum des menschlichen Erlebens. Beziehung, Sexualität, Ethik,

ISBN 978-3-89401-357-8
Bayerische Enziane

Egon Günther

Bayerische Enziane

Ein Heimatbuch

»Dass Bayern nicht nur für Reaktion steht, sondern auch eine freiheitliche Tradition besitzt, das ruft dieses ungewöhnliche Heimatbuch in Erinnerung. Es erzählt Geschichten von Menschen, die sich der Obrigkeit widersetzten, die beharrlich an humanen, sozialen Utopien festhielten und sich dadurch oft den erbitterten Hass der Ordnungsfanatiker zuzogen.«
Volker Ullrich, Die Zeit

ISBN 978-3-89401-469-8
Sag alles ab!

Haus Bartleby (Hg.)

Sag alles ab!

Plädoyers für den lebenslangen Generalstreik

Ein Plädoyer für die Weltrevolution mit Stil – das Buch über Karriereverweigerung und das Ende der neoliberalen Epoche

»Was könnten wir nicht alles, wenn wir dürften, wie wir wollten – wenn wir einfach alles sausen ließen, die große Verweigerung im Kleinen ausriefen.«
ISBN 978-3-89401-824-5
Reise nach Palästina

Eric Hazan

Reise nach Palästina

Notizen aus Nablus, Kalkilia und Hebron

»Spannend ist Hazans Bericht aus Nablus, Kalkilia und Hebron, weil er die Leute dort zu Wort kommen lässt. So bietet ›Reise nach Palästina‹ Einblicke in den Alltag und das Denken mehr oder weniger typischer Palästinenser.«
Ulrich Gutmair, die tageszeitung

ISBN 978-3-89401-570-1
Blauer Montag

John Holloway / Edward P. Thompson

Blauer Montag

Über Zeit und Arbeitsdisziplin

»Das Bemerkenswerteste an Thompsons Text ist wohl, dass er eine solche Freude beim Lesen bereitet. Der Sinn für Humor, der außerordentliche Wissensreichtum und die Liebe zur Geschichte springen uns in jedem Absatz entgegen.«
John Holloway

ISBN 978-3-89401-538-1
ATTAC: Sand im Getriebe

Ruth Jung

ATTAC: Sand im Getriebe

Wie hat es Attac geschafft, die tot geglaubten Ideale der europäischen Aufklärung wiederzubeleben und mit basisdemokratischen Aktionsformen so zu verknüpfen, dass sich inzwischen in der ganzen Welt Hunderttausende Menschen angesprochen fühlen und mitmachen im großen Netzwerk der Globalisierungskritiker?

ISBN 978-3-89401-400-1
Back in the USSR

Boris Kagarlitzki

Back in the USSR

Das neue Russland
Kagarlitzki schildert, was seit der Auflösung der UdSSR in Russland geschehen ist und wie sich das soziale und kulturelle Leben bis in die heutige Zeit verändert hat. Er beschreibt die Herausbildung neuer nationaler Oligarchien und das dramatische Fehlen einer echten Opposition. Ein Grundlagentext zum Verständnis der aktuellen Ereignisse in Russland und der Wahl im März 2012.
ISBN 978-3-89401-756-9
Checkpoint Watch

Yehudit Kirstein Keshet

Checkpoint Watch

Zeugnisse israelischer Frauen aus dem besetzten Palästina

Das Buch kombiniert Augenzeugenberichte mit der Analyse einer absurden Bürokratie, die den Palästinensern unter der Militärbesatzung ein menschenwürdiges Leben unmöglich macht.

ISBN 978-3-89401-555-8
Nach oben

© Edition Nautilus GmbH - Gestaltung: Maja Bechert